Wanderungen direkt vor unserer Haustüre

 

Otterfing (672 m ü. NN) befindet sich mit seinem überwiegenden Teil auf einem stark abgeböschten Rücken einer Altmoräne, die sich von Osterwarngau über Holzkirchen nach Otterfing und Sauerlach erstreckt. Diese Landschaft lädt zu erholsamen, fast einsamen Wanderungen ein. Wo sonst könnte man so schön die Weite des Voralpenlandes entdecken. Erleben Sie eindrucksvolle Blicke auf die Alpenkette vom Inntal bis zur Zugspitze. Genießen Sie die Ruhe auf Feldwegen inmitten von Blumenwiesen und Feldern. Erholen Sie sich bei einer Rast in den einladenden Gasthäusern.

 

In einem handlichen Faltplan werden  3 Wanderungen rund um unsere Gemeinde beschrieben.

 

  • Durch Wald und Flur - 7 ,4 km ab / bis Bahnhof Otterfing
  • Jasberg-Runde - 12 km ab / bis Bahnhof Otterfing
  • Durch den Teufelsgraben - 7 km ab / bis Bahnhof Otterfing

 

Ein besonderes Schmankerl ist wohl der Historische Ortsspaziergang. Die ca. 45minütige Runde führt an 10 Tafen vorbei, die historische Gebäude in Otterfing vorstellen und viel von deren Geschichte erzählen.

 

Die Beschreibung der Rundgänge steht hier zum Download bereit.
Der Faltplan in gedruckter Form liegt im Rathaus Otterfing, Münchner Str. 13, auf.

 

Auch auf der Seite des Tourismusverbandes finden sich abwechslungsreiche Wandervorschläge ab Otterfing und Umgebung. Zum Tourismusamt

 

drucken nach oben